Theodor Herzl und der erste zionistische ‚Photoshop‘

„Es ist wie bei einer photographischen Aufnahme, bei der die Hand des Aufnehmers gezittert hätte. Das Bild wird ein wenig verschwommen sein.“ (Theodor Herzl. Tagebucheintrag vom 19. Oktober 1898) Das obige Foto, das wir in Zeitungen, Postkarten und vielen Büchern in unserer Bibliothek finden, ist eines der bekanntesten und einflussreichsten Fotos der zionistischen Bewegung. Es … Theodor Herzl und der erste zionistische ‚Photoshop‘ weiterlesen