Stefan Zweig – Jüdische Wurzeln,  zionistische Blätter

„Wandervolk, Gottesvolk, blick in die Ferne! Blick nicht zurück!Die verweilen, haben die Heimat,Doch die wandern, haben die Welt!“ (Stefan Zweig „Jeremias“) Stefan Zweig traf Theodor Herzl zum ersten Mal Anfang 1901. Der 20 Jahre junge Autor, hatte gerade seinen ersten Gedichtband veröffentlicht und wollte nun eine Bühne für seine Prosa finden. Den berühmten Feuilletonchef der … Stefan Zweig – Jüdische Wurzeln,  zionistische Blätter weiterlesen